Das DB-Online-Ticket kommt direkt aufs Handy. Screenshot: Frank Sträter Kommunikation

BahnCard & Sparpreis: Smartes Duo für Sparfüchse

BahnCard 25 und BahnCard 50 Foto: Frank Straeter
»TICKETS
SPARPREIS TICKETS

DAS SPARPREIS PRINZIP
Je früher, umso günstiger

(SUPER)SPARPREIS
Deutschland fast für lau!

(SUPER)SPARPREIS
Europa grenzenlos günstig

SPARPREIS FAMILIE
Mit Kind&Kegel ab 39,80
Informieren & buchen

SCHLAUER BUCHEN

TICKETS ONLINE BUCHEN
Surfen, drucken, losfahren

RICHTIG SUCHEN
Tickets billiger buchen

TICKETS TIPPS

AKTIONSTICKETS
…von Aldi, Lidl, Rewe & Co

L´TUR: DB Restplätze
zu Schleuderpreisen

EVENT TICKETS
•Making van Gogh im Städel
•Leipziger Buchmesse 2020

LÄNDERTICKETS
Flatrate für einen Tag

GERMANY BY TRAIN

TICKETS FOR VISITORS
FAQs and Answers

ÜBER BAHNREISEN 24

Produktion
Impressum
Kontakt
AGB

Mit dem Sparpreis-Ticket der Deutschen Bahn oder Flixtrain zur Leipziger Buchmesse 2020

Bahntickets zum Sparpreis-Tarif sind zu Messezeiten knapp und schnell verkauft. Das gilt erst recht für die Reise mit dem Zug zur Leipziger Buchmesse, die in diesem Jahr vom 12. bis 15. März stattfindet. Wer leer ausgegangen ist, kann sich aber vielleicht auch mit einem Flixtrain Ticket trösten. Das Bahnspezial Veranstaltungsticket ist hingegen ein Witz.

Leipzig, 12.2.2020. Bücher ohne Ende, dafür kaum Bahntickets zum Sparpreis – während der Leipziger Buchmesse war das in den letzten Jahren der Normalzustand. Dieses Jahr sieht die Welt – zumindest vier Wochen vor Messebeginn – anders aus: Für viele Verbindungen bietet die DB noch Super Sparpreis Tickets unter 30,00 Euro an. Schnell zugreifen lohnt sich also. Denn wenn die Tickets erst einmal vergriffen sind, wird es teuer – was nicht zuletzt an den üppigen Preisen für das Bahnspezial Veranstaltungsticket liegt: Die geforderten 74,90 Euro für die einfache Fahrt sind ein schlechter Witz.

Sparpreis-Tipp: Wer mit dem Super-Sparpreisticket der DB zur Leipziger Buchmesse reist, sollte bei der Buchung auf jeden Fall Leipzig Messe als Fahrtziel angeben. Gibt man nur Leipzig Hauptbahnhof an, muss man noch ein Ticket für die Fahrt von dort zur Messe lösen. Die Messe befindet sich zwar ebenso wie der Hauptbahnhof in der Tarifzone 110, so dass man mit der City Option gratis dorthin kommt. Allerdings ist die City-Option nur in regulären Sparpreistickets, nicht aber in den Super Sparpreistickets enthalten.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln vom Hauptbahnhof zur Leipziger Buchmesse

Vom Hauptbahnhof Leipzig geht es problemlos mit den Zügen der S-Bahn Mitteldeutschland zur Buchmesse: Mit den Zügen der Linien S2, S5, S5X oder S6 beträgt Fahrzeit zur Station Leipzig Messe gerade einmal 6 Minuten. Die 750 Meter vom Messebahnhof zu den Messehallen geht man entweder zu Fuß –  oder man nimmt die Straßenbahn. Die kann man übrigens auch gleich am Heuptbahnhof nehmen und sich von dort mit der Linie 16 direkt zur Leipziger Buchmesse bringen lassen.

Alternative Flixtrain

Die grünen Flixbusse kennt mittlerweile wahrscheinlich jeder. Die grünen Flixtrains sind noch nicht ganz so bekannt, für Besucher der Leiziger Buchmesse aber umso interessanter: Auf der Magistrale Stuttgart - Berlin halten Sie zwar nicht direkt in Leipzig, sondern nur in Halle (Saale). Von Halle zur Leipziger Buchmesse ist es aber nur ein Katzensprung: Mit der S-Bahn S5 dauert die Fahrt von Halle Hbf zum Bahnhof Leipzig Messe gerade mal 17 Minuten. Das Ticket kostet 7,80 Euro.
Auf dem Weg von Stuttgart nach Hale (Saale) halten die Züge von Flixtrain in Vaihingen, Heidelberg, Weinheim, Darmstadt, Frankfurt (Süd), Hanau, Fulda, Eisenach, Gotha und Erfurt. Falls die Abfahrtsbahnhöfe in Frage kommen, einfach mal einen Blick auf den Fahrplan von Flixtrain werfen.

Darüber hinaus bietet Flixtrain noch eine Verbindung von Berlin nach Leipzig an. Preislich konkurriert Flixtrain hier zwar mit dem Länderticket der Deutschen Bahn, das pro Person um so billiger wird, je mehr damit fahren. Aber mit dem aktuellen Kampfpreis von 4,99 Eurohalten dürfte Flixtrain das DB-Angebot in den allermeisten Fällen unterbieten.

BAHNCARD 25 | 50 | 100
Rabattmodell mit vielen Optionen

verschiedene Bahncards Foto: Frank Sträter http://www.cipu.de25 Prozent Rabatt auf Normal- und Sparpreistickets, satte 50 Prozent Nachlass auf Normalpreistickets oder ein Jahr freie Bahn zum Flatrate-Tarif: Mit den Bahncard–Varianten Bahncard 25, Bahncard 50 und Bahncard 100 bedient die Deutsche Bahn variierende Mobilitätsbedürfnisse von Reisenden mit unterschiedlichen Rabattmodellen [mehr ….]

BAHNCARD 25 | 50
Ausdrucken, losfahren, sparen

verschiedene Bahncards Foto: Frank SträterOb BahnCard 25 oder BahnCard 50, zweite oder erste Klasse: Alle sind online erhältlich, lassen sich sofort ausdrucken und sind auf Wunsch ab sofort gültig. Die knitterfreie Version im Scheckkarten-Format kommt dann ein paar Tage später per Post. Hier lesen Sie, welche Variante die richtige für Sie ist.

BAHNCARD & NAHVERKEHR
Sparen in Verkehrsverbünden

Bild mit unterschiedlichen Bahncards. Foto: Frank SträterEgal ob Bahncard 25, Bahncard 50 oder Bahncard 100 – das ÖPNV-Ticket für die Fahrt zum Bahnhof und die Weiterfahrt vom Zielbahnhof ist immer inklusive. Darüber hinaus gewähren die meisten Verbünde einen entfernungsabhängigen Preisnachlass. Inhaber der Bahncard 100 fahren in praktisch allen Verkehrsverbünden gratis .[... mehr]

BAHNCARD INTERNATIONAL
Im Ausland günstiger ans Ziel

Bild mit unterschiedlichen Bahncards, Foto: Frank SträterBei Fahrten ins Ausland zahlen Inhaber der BahnCard 25, 50 oder 100 für den ausländischen Streckenanteil 25 Prozent weniger.